Selfcare. Selbstfürsorge. Zeit für sich.
Sollte und möchte man sich immer mal wieder nehmen.
Aber das ist oft leichter gesagt als getan.

In einer Gesellschaft, wo Zeit gegen Geld getauscht wird und wo es mehr und mehr nur noch darum geht, höher, schneller, weiter, kommt vor allem Zeit für sich selbst häufig viel zu kurz. Und an sich selbst zu denken oder sogar sich selbst an die erste Stelle zu stellen, fühlt sich immer noch fremd an, denn viele haben es anders gelernt und die Angst vor Verurteilung schwingt da leider auch mit.

So ging es uns auch. Bis irgendwann nichts mehr ging! Und von dort wird alles nur noch schwerer. Die 24 Stunden, die man vom Tag hat, sind deutlich ausgebuchter. Und das obwohl man immer noch demselben Ablauf folgt…

Für uns gab es lange Zeit keinen Weg da raus. Viele Versuche scheiterten bis wir unseren Weg fanden. Bzw. im Nachhinein betrachtet, bis wir endlich auf all die Hinweise gehört haben und all die Tools zu uns finden durften.

Leben im Einklang mit dem Mond

Da wir beide absolute Moonmates und Mondliebende sind, beschlossen wir unser Leben an den Mond anzupassen. Was hatten wir schon noch zu verlieren. Und für crazy Ideen sind wir immer zu haben.

Zunächst waren es nur die Voll- und Neumonde, wo wir uns Zeit für uns nahmen. Mal jeder für sich, mal gemeinsam, je nachdem worauf wir gerade Lust hatten. Von Mal zu Mal bereitete es uns immer mehr Freude, weil wir für uns Rituale entwickelten, die uns bis heute richtig gut tun und uns erlauben, Energie zu tanken.

Es dauerte nicht lange und wir wollten mehr davon. Einfach tiefer in das Thema einsteigen. Also beschäftigten wir uns mit den Mondphasen, mit den Sternzeichen und den Elementen, um zu verstehen, wie wir noch mehr heraus holen können, welche Tage sich für welche Themen eignen, usw.

Und es wurde zunehmend spannender, intensiver und das Leben wieder leichter.

Gerade dann, wenn du wenig Zeit für dich hast, kann der Mond ein wundervoller Wegweiser sein. Aber auch, wenn du bereits eine gute Selfcare-Routine hast, kann dich der Mond powervoll unterstützen.

Denn, wenn du weißt, wie und wann die Energien am besten für dich wirken, kannst du umso mehr Energie für dich tanken. #DivineTiming Und du tankst nicht nur mehr Energie, du lädst auch mehr Wunder und Leichtigkeit in dein Leben ein.

Scroll to Top