Hallo du wundervolle, verrückte Seele und willkommen in unserer magischen Welt. Wir finden es mega, dass du dich für die Story hinter lialuna interessierst und wir versprechen dir, die folgenden Zeilen werden definitiv mehr als nur aufregend. Ready? Dann auf in ein kleines Abenteuer...

Once upon a time...

Once upon a time...

Es war einmal ein kleines Mädchen, das es liebte zu basteln und Zeit mit ihrer Familie, insbesondere mit ihrer Oma zu verbringen. Schon damals erstellte sie Schmuckstücke, die es schafften, den Träger tief im Herzen zu berühren. Die Magie dahinter war ganz simpel und doch so besonders. Das kleine Mädchen nahm sich für jedes Schmuckstück die Zeit, die es brauchte und widmete sich dem Schmuckstück liebevoll zu, selbst wenn es viele Tage bis zur Fertigstellung dauerte.

Jede noch so kleine Perle und jedes Steinchen genossen ihre bedingungslose Liebe. Sie liebte einfach das Glitzern ihrer Schmuckstücke, aber noch mehr das Funkeln in den Augen jedes Einzelnen, der ihre Schmuckstücke zu Gesicht bekam.

Schon damals träumte sie davon, irgendwann einmal einen eigenen süßen, kleinen Laden zu besitzen, wo sie ihren handgemachten Herzensschmuck verkaufen würde. Und während das kleine Mädchen erwachsen wurde, wuchs auch dieser Traum als auch ihre Leidenschaft mit ihr.

16

Doch das Schicksal wollte, dass das Mädchen erst einmal andere Erfahrungen macht und so nahm das Leben des Mädchens zunächst einen etwas holprigen Weg. Die erste große Liebe, die erste Ausbildung, die erste eigene Wohnung bis hin zur ersten eigenen Firma. Das Leben des Mädchens war bunt und wild, und dennoch fehlte etwas.

GoldenerKaefig

Gefangen im goldenen Käfig

Und so kam es, wie es kommen musste, das Mädchen wurde krank. Das Leben wurde anstrengend und die Menschen um sie herum, veränderten sich. In diesen düsteren Zeiten verlor das Mädchen auch noch den wichtigsten Menschen in ihrem Leben, ihre Oma.

Entschlossen wagte sie mit ihrer damaligen Liebe einen Neuanfang in einem anderen Land. Doch letztendlich war es vielmehr eine Flucht, die kein gutes Ende nehmen konnte. So weit weg von ihrer Heimat und der eigenen Familie verkümmerte das Mädchen wie eine Blume ohne Sonnenlicht.

Obwohl sie alles hatte, wovon andere Menschen vielleicht träumen, hatte sie nichts. Das Einzige, das ihr Halt gab, war ihre Firma.

Ihren Traum konnte sie zwar nicht leben, aber sie durfte kreativ sein und sich auch hier liebevoll den Details zuwenden. Das machte sie so erfolgreich, sodass es leider irgendwann von ihrem Umfeld schamlos ausgenutzt wurde. Man sperrte sie in einen goldenen Käfig, wo ihr wahres Wesen und ihre wundervolle Liebe mehr und mehr ausgesaugt wurden.

Liebe ist immer die Antwort

Zum Glück haben viele Geschichten einen Märchenprinzen und so auch diese. Denn als sich das Mädchen fast komplett verloren hatte, lernte sie ihren Prinzen kennen. Die Liebe kehrte zurück und weckte jede ihrer Zellen förmlich neu zum Leben. Sie fand zurück zu ihrer Stärke und riss sich von all den Ketten ihres goldenen Käfigs los. All das nur durch die besondere Magie und Kraft der Liebe, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht wusste, ob ihr Traumprinz diese Liebe überhaupt erwidern würde.

Voller Vertrauen in das Leben ließ sie alles hinter sich, kehrte in ihre Heimat zurück und begann ein komplett neues Leben. Nun fehlte nur noch eines, ihr Traumprinz. Doch dafür müsste sie ihm ihre Liebe offenbaren und die bereits entstandene Freundschaft aufs Spiel setzen.

Liebe

Natürlich konnte sie nicht anders und so nahm sie all ihren Mut zusammen. Als ihr Traumprinz endlich vor ihr stand, offenbarte sie ihm ihre Liebe. Er reagierte darauf zuerst eher zurückhaltend, bis sie ein weiteres Mal ihren Mut zusammen nahm und ihn einfach küsste. Und diesen wundervollen Kuss konnte er nur erwidern, denn in ihm brodelten dieselben Gefühle, doch auch er hatte zunächst Angst um die Freundschaft.

Sternschnuppen

Beide verbrachten die ganze Nacht zusammen in der freien Natur, in der sie sogar von Sternschnuppen und weiteren magischen Zeichen begleitet wurden. Es war der Beginn eines neuen aufregenden Kapitels für die beiden, denen nicht ansatzweise bewusst war, welche Tragweite diese Liebe für sie haben würde...

Von der kleinen Raupe
zum Schmetterling

Die Magie war zwar bereits schon vorher in den Leben der beiden vorhanden, doch von nun an sollte die Magie in einer ganz anderen Form spürbar werden. Denn mehr und mehr zeigte sich, dass die beiden einfach nur füreinander vorgesehen sein konnten.

Ihr Leben wurde mit jedem Tag magischer und magischer. Durchflutet von dieser Liebe fand das Mädchen mehr und mehr zu ihrem wahren Wesen zurück. Und so waren auch all ihre Schritte voller Liebe geprägt. Sie erfuhr zum ersten Mal seit langer Zeit bedingungslose Liebe und konnte sich wie ein wunderschöner Schmetterling vollkommen frei entfalten.

Schmetterling
Blume

lialuna klopft an

Und als sie dachte, dass es nicht noch schöner geht, folgte das, wovon viele Mädchen träumen. Der Hochzeitsantrag! Und das sogar an dem Ort, wo beide sich das erste Mal in die Augen blicken durften als auch am selben Tag - nur ein Jahr später.

Auch die Hochzeit fand exakt ein weiteres Jahr später am selben Tag, sowie am selben Ort statt, denn dieser Ort wie auch dieses Datum waren für beide einfach ganz besonders magisch.

Und es folgte sogar noch mehr Magie, denn auch lialuna klopfte das erste Mal an - wenn auch still und heimlich, denn der Brautschmuck, die Schuhe und noch so einiges mehr waren von dem Mädchen mit all ihrer Leidenschaft und ihrer kindlichen Liebe zum Detail selbst gestaltet und handgemacht.

Nach der Hochzeit wurde den beiden klar, dass noch viel viel mehr Magie in ihr Leben eingezogen war und darüber durften sie sich nun immer mehr bewusst werden. Sie trafen gemeinsam mega geile Entscheidungen und ihr Umfeld erweiterte sich mit wundervollen und vor allem liebevollen Menschen.

Mehr und mehr kamen die beiden in ihre Kraft, gewannen ihr Urvertrauen in sich selbst und ins Universum zurück und wuchsen miteinander. Und das auf eine so zauberhafte Weise, die beide nie für möglich gehalten hätten.

Soo viel Magie und Feenstaub!

Vereint durch ihre Liebe wagten sie sich an neue Wege und hegten schon sehr bald einen ganz besonderen Wunsch: Eine Familie zu gründen. Seitdem begleitet sie die Magie auf eine so krasse Art und Weise, die einfach nur unglaublich ist.

Noch vor der Schwangerschaft trafen sie ganz besondere Vorkehrungen. Das Mädchen fertigte zu einem Blue Moon, der zufälligerweise sogar auf Samhain fiel, eine Malakette als auch ein Armband, um die Schwangerschaft durch besondere Edelsteine zu unterstützen. Natürlich floss auch hier wieder ihre ganze Liebe in den Prozess selbst als auch in jedes Detail, in jede Perle und jedes Band. Und so konnte wohl die Magie entstehen, die daraufhin folgte...

Schaefchen

Es kam ein Kontakt zustande. Ein Kontakt zwischen dem Mädchen und der Seele, die unbedingt zu den beiden wollte und das aus gutem Grund, wie sich später rausstellte. Anfangs dachte das Mädchen, dass es spinne und sich alles nur einbilde.

Baby

Wer ist Luna?

Zum Glück hatten die beiden gute Freunde in ihrem Umfeld, die sie nicht für verrückt hielten und ihnen dabei helfen konnten. Durch eine Akasha Chronik Lesung fanden die beiden das Unfassbare heraus. Diese Seele, mit der das Mädchen in Kontakt stand, sollte bereits bei ihrer geliebten Oma das Licht der Welt erblicken, doch die Umstände ließen dies nicht zu. Und mehr noch, diese Seele braucht eine besonders starke Verbindung zwischen den Eltern.

Es waren noch einige Informationen, die die beiden über die Akasha Chronik Lesung erfahren durften und jede Information war einfach nur unfassbar und mehr als nur magisch!

Nach der Lesung war es den Beiden noch wichtiger, die besten Voraussetzungen für diese wundervolle Seele zu schaffen. Inzwischen gaben sie ihr auch den Namen Luna, denn sie hatten bereits Monate zuvor beschlossen, dass sie ihr Kind so nennen würden, wenn sie ein Mädchen bekommen würden.

Und so wurde die Verbindung auch durch den Namen immer stärker. Die Botschaften häuften sich und auch wenn beide immer mal wieder Zweifel hegten, so folgte darauf noch einiges, wo man all diese Magie nicht mehr von der Hand weisen konnte.

Von nun an gaben sie der Magie einen noch größeren Platz in ihrem Herzen und gingen viel aufmerksamer als auch achtsamer durchs Leben. Liebevoll gestalteten sie Rituale, um sich mit ihren Ahnen als auch mit Luna zu verbinden und Hinweise zu sammeln - All das, um sich auf eine hoffentlich baldige Schwangerschaft vorzubereiten.

Zufall? Oder eher Schicksal?

Was den beiden nicht klar war, sie waren bereits schwanger! Denn nur kurze Zeit nach der Akasha Chronik Lesung wagten die beiden ihren ersten Versuch, doch sie ahnten nicht mal annähernd, dass dieser bereits erfolgreich war.

Vielmehr fanden sie es durch einen lustigen Zufall heraus und konnten ihren Augen kaum trauen, als der Schwangerschaftstest positiv war. Mehr als nur aufgeregt teilten sie die freudige Nachricht ihren engsten Freunden mit, die genauso aus dem Häuschen waren wie sie.

Neugierig wagten sie eine weitere Akasha Chronik Lesung mit ihrer Freundin, um wirklich sicher zu gehen. Dabei erfuhren die beiden, dass es wichtig ist, nun vollkommen in die eigene Kraft zu kommen und eine gesunde Balance zu finden.

Magic

Das taten die beiden auch. Die Schwangerschaft hatte von nun an Vorrang.

Ihrer Familie verheimlichten sie die freudige Botschaft erstmal, denn Weihnachten stand bevor und so beschlossen sie, ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk zu schnüren. Doch das fiel den beiden alles andere als leicht.

Brave

Mutiger denn je...

Denn nur kurze Zeit später sollte ihr Weg anders verlaufen als gedacht. Das Mädchen musste mit starken Schmerzen in die Notaufnahme und blieb eine Nacht im Krankenhaus. Dort behandelte man sie allerdings völlig falsch und verwirrte sie so sehr. sodass das Mädchen beschloss auf eigene Verantwortung nach Hause zu gehen.

Zuhause kam sie erstmal wieder zur Ruhe, es ging ihr wieder besser und so ging sie ihren Weg. Kreativ schmiedete sie neue Pläne, denn sie wollte später auch mit Baby immer noch weiter arbeiten können.

Und so dauerte es auch nicht lange bis sie dabei an ihre kindliche Leidenschaft dachte, denn diese war sowieso schon wieder ganz automatisch mehr und mehr ein Teil ihres Lebens geworden, insbesondere seitdem sie mit Luna in Verbindung stand.

Und so beschloss sie, ihren Traum endlich wahr werden zu lassen. Sie probierte viele Ideen aus und fertigte schließlich einige neue Designs. Stets begleitet von der kleinen Luna und ihrer magischen Liebe!

Ihre Leidenschaft blühte nun mehr denn je auf und ihre Kreativität war auf einem völlig neuen Level. Jedes einzelne Stück schaffte es wie damals, sie ganz besonders zum Strahlen zu bringen. Genauso aber auch ihr Umfeld, was von nun an genauso begeistert von dieser Idee war und die beiden in jeder Form unterstützte.

Superpower: Liebe!

Kurz vor Weihnachten sollte die Freude der beiden allerdings wieder getrübt werden. Rechnerisch waren sie nun in der achten Woche und der erste Termin beim Frauenarzt stand an. Dieser verlief alles andere als rosig, denn leider war im Ultraschall kaum etwas zu sehen und trotz sehr guten Blutwerten machte der Arzt den beiden nicht viel Hoffnung.

An Heiligabend mussten sie erneut ins Krankenhaus, wo sie nach stundenlangem Bangen die traurige Nachricht erhielten, dass nach wie vor kein Embryo sichtbar sei und die Schwangerschaft somit nicht intakt ist. Das Mädchen sollte sich direkt entscheiden, ob sie sich operieren lassen wollte, was sie direkt verneinte.

Die beiden hatten weiterhin großes Vertrauen in das Leben und entschieden sich dafür, abzuwarten. Sie wollten Luna noch nicht aufgeben und auch über die Akasha Chronik bekamen sie Hinweise, dass es noch nicht an der Zeit ist, sich zu verabschieden.

Sie blieben in ihrer Kraft und wählten den Weg der Neutralität, um vertrauensvoll weitermachen zu können und ihrem Kind nicht zu schaden, falls die Schwangerschaft doch intakt ist.

In diesen Wochen durften die beiden ihre Ausdauer unter Beweis stellen. Und in dieser Zeit wuchs lialuna mehr und mehr. Mehr Designs entstanden, die passenden Schmuckverpackungen und noch so einiges mehr. Die beiden sprühten trotz der angespannten Lage nur so vor Ideen und erfuhren dabei auch ganz viel kosmische Führung und die Liebe des Universums.

WithLove

Die ganzen Umstände schenkten den beiden ein unglaubliches Urvertrauen und so viel Stärke. Es zeigte sich mehr und mehr, dass alles genau so sein sollte und dieser Weg so vorgesehen war.

Und so gingen sie vertrauensvoll ihren Weg in dem Wissen, dass alles seinen Sinn haben würde. Dieser sollte sich zum Beginn des neuen astrologischen Jahres zeigen, als die beiden den nächsten Termin beim Frauenarzt hatten.

Moon

Wie eine Mondwandlung...

Etwas nervös und aufgeregt ging das Mädchen zu ihrem Termin. Zum Glück musste sie nicht lange warten. Bis zum Schluss trug sie eine fast schon kindliche Hoffnung in sich. Beim Ultraschall zeigte sich allerdings das Bild, das die Realistin in ihr leider schon erahnte. Eine leere Hülle ohne Embryo.

Da es nun mehr als eindeutig war, entschied sie sich  für die OP. Denn sie fühlte, dass es nun an der Zeit war, loszulassen. Bevor sie allerdings den Eingriff machen lies, half ihre Freundin erneut mit einer Akasha Chronik Lesung, wo sie erfahren durfte, dass dieser Eingriff eine ganz besondere Form der Reinigung ist.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge ging sie zu dem Termin und vertraute darauf, dass alles gut gehen würde. Und das tat es auch. Im Krankenhaus lies das Mädchen alles los, was sie ab jetzt nicht mehr brauchen würde und hielt an dem Gedanken an die nächste Schwangerschaft fest, wo sie Luna endlich das Leben ermöglichen würde, das diese liebevolle Seele mehr als nur verdient!

Und nun sitzen wir hier, die Vergangenheit kennst du nun. Am Happy End arbeiten wir gerade. 😍 Und wenn du magst, halten wir dich auf dem Laufenden, wie unsere kleine Story weitergeht.

Eins ist sicher: Wir werden alles geben für lialuna, denn in ihr steckt nicht nur unsere Essenz, sondern ganz besonders die Essenz von der kleinen und so unfassbar liebevollen Luna! Wir lieben dich und wir freuen uns von ganzen Herzen auf dich! 💖👶

Scroll to Top